Kurs 42: Erdbeben: Fluch oder Segen

Kurs 42: Erdbeben: Fluch oder Segen

Artikel-Nr.: 20042
CHF 40.00

NEU

Erdbeben: Fluch für die Menschen – Segen für die Wissenschaft

Ziele

Der Kurs soll Lehrpersonen die Möglichkeit bieten, focusTerra als ausserschulischen Lernort zu erkunden, ihr Fachwissen zu Erdbeben zu vertiefen und die vorhandenen Unterrichtsmaterialien von focusTerra kennenzulernen. Der Workshop ist geeignet für alle Schulstufen.

Inhalt

Erdbeben sind Erschütterungen des Bodens, die durch Bewegungen im Untergrund der Erde ausgelöst werden. Erdbeben treten immer wieder (unerwartet) auf und führen zu grosser Zerstörung und vielen Todesopfern. Die Wissenschaft erforscht Erdbeben, um den verheerenden Auswirkungen besser vorbeugen zu können – und hat festgestellt, dass Erdbeben nicht nur gefährliche Naturkatastrophen sind. Besonders die Wellen, die bei einem Erdbeben entstehen, können sehr nützlich sein: Anhand brandaktueller Daten der Marsmission InSight der NASA und vielen Exponaten in der Dauerausstellung sowie dem Simulator von focusTerra schauen wir uns an, wie uns Erd-, Mars- und Mondbeben auch einen Blick ins Innere eines Himmelskörpers ermöglichen.

Nach einer einführenden Präsentation in das Konzept und das Fachthema werden die Dauerausstellung inkl. dem Modell des InSight-Landers sowie der Erdbebensimulator mittels einer Führung vorgestellt und erforscht. Nebst Erdbeben werden wir im Simulator auch Mond- und Marsbeben spüren.

 

TeilnehmerInnen-Zahl

Max. 20

Dauer

Beginn: 14 Uhr

2.5 bis 3 h

 

Ort, Besammlung

focusTerra, ETH Zürich, NO Gebäude, Sonneggstrasse 5, 8092 Zürich

In der Halle beim Flyertisch unter dem grossen Screen (direkt nach dem Haupteingang)

www.focusterra.ethz.ch

 

Kursleitung

Kerstin Fankhauser