Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:

Kurs 13: Stadtführung: Katharina von Zimmern

24013
CHF 80.00

Beschreibung

Die Äbtissin des Fraumünsters unterstützte vor 500 Jahren im entscheidenden Moment die Reformation: Sie löste 1524 das Chorfrauenstift auf und schenkte die Abtei Fraumünster mit allen Besitzungen der Stadt Zürich. Damit bewahrte sie den Frieden, ermöglichte die Weiterentwicklung der Reformation und finanzierte diese massgeblich.

Wir besuchen zuerst im Landesmuseum die Räume, welche die Äbtissin einst für die Abtei bauen liess. Dann gehen wir auf einem Spaziergang dem Lebensweg Katharinas von der Fürstäbtissin im Fraumünster zur Bürgerin der Stadt Zürich nach.

"Ein anschauliches, lebensnahes Bild der Zürcher Reformation - sorgfältig recherchiert, spannend erzählt und vergnüglich nachzulesen" in: Barbara Hutzl-Ronge, Zürich - Spaziergänge durch 500 Jahre überraschende Stadtgeschichten

Beginn: 14 Uhr

Dauer: 2.5h

Mitbringen: Für den Besuch des Landesmuseums muss ein Eintritt bezahlt werden. Wer einen Museumspass, eine Raiffeisencard oder Carte blanche besitzt, bringt diese bitte mit.

Zusätzliche Detailangaben sind in der Tagungs-Broschüre ersichtlich.