Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:

Forscherkartei 2: digital

02052
CHF 39.00
Konditionen
Ab   12 Stück CHF   39.00 - 10%
Ab   20 Stück CHF   39.00 - 15%

Beschreibung

Ein Instrument zur Förderung des forschenden Lernens und kritischen Denkens

«Ist es möglich, dass der Polarforscher Ronald Amundsen im Jahre 1926 die erste Fotografie von Kaiserpinguinen in der Arktis (= Nordpol) gemacht hat?»

Mit den Fragen, die in der Forscherkartei gestellt werden, können die Schülerinnen und Schüler auf spielerische Art ihre Kenntnisse im Umgang mit Suchmaschinen anwenden und üben.


68 Karteikarten mit spannenden Fragen aus einem breiten Wissensbereich fordern die Kinder zum Denken heraus. Die Aufgaben richten sich an Kinder, die gerne Neues aufspüren und erforschen wollen. Die Kinder entdecken und recherchieren in Lexika, Fachbüchern und natürlich im Internet. Die Aufgabenserie eignet sich optimal für den individualisierenden Unterricht, für die Begabungs- und Begabtenförderung.

«Für helle Köpfe sind kritisches und anspruchsvolles Denken sowie Aufgaben, die Kreativität auslösen, zentral.» (Zitat Huser «Lichtblick für helle Köpfe»).

Die Forscherkarteien 1 und 2 eignen sich hervorragend für den Einsatz in Medien und Informatik (M+I).

68 Karten A5 quer
ISBN 978-3-03794-302-1

PDF und Word Format

Weitere Empfehlungen

Mensch und Umwelt